Hypercom medcompact 2.0

 

Hypercom / Verifone medCompact 2.0

Hypercom/ Verifone medCompact 2.0

Das eHealth-BCS-Terminal medCompact 2.0 des Herstellers Hypercom GmbH verarbeitet die elektronische Gesundheitskarte (eGK), die herkömmliche Krankenversichertenkarte (KVK) und den künftigen Heilberufsausweis (HBA) von Ärzten und Apothekern sowie weiterer Heilberufler.

Das Terminal verfügt in der Grundversion über einen eGK-/KVK-Kartenleser und einen Kartenslot für den HBA.

Das medCompact 2.0 wird in weiteren Varianten verfügbar sein, wenn die Verwendung des Heilberufsausweises zum Einsatz in der Praxis kommt. Es werden dann Modelle mit 4 oder 8 HBA - Kartenslots angeboten.

Das Terminal ist für die zukünftige Anbindung über einen Konnektor mit der übrigen Infrastruktur von Praxen und Apotheken zertifiziert.

 

→ Weitere Informationen zum medCompact 2.0

→ Kontaktformular für Sofortanfragen

Produktberatung unter: 040/ 84 87 87 87 

→ medCompact 2.0 kaufen

 

 

Detailfotos: © Via da Vinci.dialog GmbH

Tastenfeld des Hypercom medCompact 2.0

 

Display des Hypercom medCompact 2.0

 

Beleuchteter Kartenslot eGK/KVK medCompact 2.0

 

Anschlüsse auf  Unterseite des Hypercom medCompact 2.0

 

Verschlussklappe für die Anschlüsse medCompact 2.0

 

Zugentlastung für die Anschlüsse  medCompact 2.0

 

 

Aktueller Stand zur Verwendung des medCompact für die Elektronische Signatur

Das medCompact wurde nun mit einer Herstellererklärung auf der Homepage der Bundesnetzagentur gelistet. Veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 08/2010 vom 05. Mai 2010, Mitteilungs-Nr. 291/2010, Seite 1758. Dort wird erklärt, dass das Chipkartenterminal medCompact eHealth Card
Terminal BCS Version 02.00 die genannten Anforderungen des Signaturgesetzes und der Signaturverordnung an eine Signaturanwendungskomponente als Teil-Signaturanwendungskomponente gemäß § 17 Abs. 4 SigG
in Verbindung mit § 15 Abs. 5 SigV erfüllt.

Ziel der Bemühungen des Herstellers Hypercom ist, dass das medCompact - neben der Nutzung in Gesundheits-Primärsystemen (PVS / AVS / KIS / RIS) - auch für die sog. Elektronische Signatur benutzt werden kann, die z.B. bei der Online Abrechnung oder D2D mit Signaturkarte (elektronischen Arztausweis) zum Einsatz kommt.

Dazu ist auch die Integration in Signaturanwendungskomponenten (SAK) / D2D nötig, die bislang folgenden Stand hat:

• SecCommerce – www.seccommerce.de – medCompact integriert. (SecSigner ab Version 3.5.0, SecSignerServer ab Version 4.9.80,   SecPKIServer/SecMailServer ab Version 4.9.80)

• D2D – eigene interne nicht qualifizierte SAK – mit CT-API funktionsfähig. medCompact mit externer OpenLimit SAK funktionsfähig.

• OpenLimit – www.openlimit.de – Integration abgeschlossen, Addon für OpenLimit SignCubes Basiskomponente 2.5, Version 2.5.0.2 verfügbar.http://www.openlimit.com/de/support/updates/addon-medcompact-kartenleser.html


In der von der BNetzA bestätigten Version 2.5.0.3 ist das medCompact nun vollständig unterstützt und evaluiert.

Damit steht eine komplette Signaturlösung zur Verfügung, die den Anforderungen an eine qualifizierte elektronische Signatur gemäß Signaturgesetz und Signaturverordnung im vollen Umfang entspricht.

• BremenOnlineServices (BOS) – www.bos-bremen.de – Leihstellung vorhanden, Integration startet längerfristig.

• Wrocklage – www.aloaha.de – Leihstellung vorhanden, Integration startet kurzfristig.

Die SAK von SecCommerce wird z.B. beim online Zugang der KV-RLP benutzt. (https://portal.kv-rlp.de/eHealthPortal/login/index.xhtml)

Die SAK von OpenLimit wird fast ausschließlich bei allen elektronischen Arztausweisen (Signaturkarten) mit verkauft und angewendet und auch D2D hat die Möglichkeit diese SAK als Schnittstelle zu nutzen.

 

 

 

 

 


Viadavinci Tweets

viadavinci Die "alte" Krankenversichertenkarte wird von der DAK nach einem Bericht des Internetportals der Deutschen... http://t.co/nt25j3pJnm
viadavinci An dieser Panasonic Lumix DMC-FZ28 haben wir für unseren Kunden den Ein-/ Ausschalter instandgesetzt. Ist Ihre... http://t.co/GYtEaxTpVD
viadavinci Diese Leica V-LUX 20 hat einen Sturzschaden erlitten und dabei einen Dichtungsring verloren. Nachdem unser... http://t.co/pLtjIOJ6RV
viadavinci Bei dieser Canon EOS 5D Mark III haben wir für unseren Kunden das Display ausgewechselt. Ist Ihre Kamera oder... http://t.co/OOJqHFgR1F
viadavinci Ich habe 7 Fotos im Album „Fotomotive“ auf Facebook gepostet http://t.co/402agN9BKb
Go to top